Und was bringt die Taz am 16./17./18.12.11?

BEACHTENSWERT

1.) Porträt Newton Gingrich Für jeden Skandal gut Er ist die neue Seifenblase der Republikaner in ihrer Suche nach einem Präsidentschaftskandidaten.

2.)“Nicht alle linken Perspektiven sind gut“ (16.12.11) Globalisierungskritiker Michael Hardt über Aufstände gegen Diktaturen, Bewegungen gegen den Finanzkapitalismus und Optimismus in einem Zyklus der Kämpfe.

3.) Hollywoodstar Christian Bale in China Kein Besuch beim Bürgerrechtler Der Schauspieler Christian Bale scheitert bei dem Versuch, einen blinden chinesischen Anwalt im Hausarrest zu besuchen. Uniformierte lassen ihn nicht durch.